Wein und kurvenreiche Stra├čen: Tag 4

Keine Kommentare

Ich habe sehr gut geschlafen. F├╝r all die Peinlichkeit, die die nervenaufreibenden lauten Ger├Ąusche der elektrischen Luftpumpe in der vergangenen Nacht verursachten, machte meine bequeme Luftmatratze das mehr als wett. Ich f├╝hlte mich erfrischt, die Sonne stand bereits mit schmalen Strahlen ├╝ber dem Horizont von Licht, das sich seinen Weg durch die Br├╝che in den ├ästen, ├ästen und Bl├Ąttern der B├Ąume bahnt, die meinen Campingplatz ├╝berragten. Die Singv├Âgel sangen, nur unterbrochen von den Ger├Ąuschen einer widerlichen Kr├Ąhe in der N├Ąhe. Mehrere andere Camper regten sich und die Luft roch nach Lagerfeuer, das ich bauen musste, um mein Fr├╝hst├╝ck zuzubereiten.

Ich bin sehr stolz auf meine F├Ąhigkeit, mit wenigen Mitteln ein Lagerfeuer oder ein Feuer in unserem Kamin oder Holzofen zu Hause zu entfachen. Egal, ob ich ein Tipi oder einen quadratischen Block mit ├ästen und ges├Ągten ├ästen baue, die wie Lincoln-St├Ąmme zusammenpassen, ich halte es f├╝r eine pers├Ânliche Verlegenheit, kommerziell hergestellte Feuerstartmaterialien zu ben├Âtigen, weniger Zeitung, und ich hatte eine Ausgabe der USA Today aus dem Hotel am Vormorgen f├╝r diesen speziellen Zweck. Vielen Dank an die Pfadfinder, dass Sie diese fast schon lange verlorene F├Ąhigkeit bewahrt haben.

W├Ąhrend das Feuer prasselte, durchsuchte ich meine Futterkiste, auch bekannt als meine gro├če K├╝hlbox, die primitiv mit einigen Kr├Ąutern, Gew├╝rzen, Grundnahrungsmitteln in Pulverform und ein paar frischen Artikeln gef├╝llt war, die ich auf meinem Weg aus Thurmont aus dem Lebensmittelgesch├Ąft mitgenommen hatte. F├╝r diejenigen, die sich fragen, was eine Futterkiste ist, das war der Grundnahrungsmittel-All-in-One-Beh├Ąlter, der in alten Zeiten Kochutensilien und Lebensmittel f├╝r Waggonz├╝ge enthielt. Ich kann die Ideen f├╝r einen Teil meines hausgemachten Fr├╝hst├╝cks nicht f├╝r mich beanspruchen, aber meine Frau hat sich intensiv mit der Essenszubereitung f├╝r unsere Rucksack- und Campingreisen befasst. Ich muss Kredit geben, wo es f├Ąllig ist.

Ich stellte den Rost ├╝ber das Feuer, stellte eine gusseiserne Pfanne darauf und legte ein kleines Schinkensteak darauf. W├Ąhrend das kochte, schnitt ich ein paar Orangen in zwei H├Ąlften und benutzte ein Grapefruitmesser, um den gr├Â├čten Teil des Fruchtfleischs zu entfernen, nachdem der Saft in ein Einmachglas gepresst worden war. Dann mischte ich eine Packung Blaubeer-Muffin-Mischung mit der Tasse Milch, die ich mit Milchpulver gemacht hatte, und l├Âffelte die Mischung in leere Orangenh├Ąlften. Die anderen H├Ąlften wurden auf die Muffinmischungsh├Ąlften gelegt und dann wurden die vollen Orangen einzeln in Folie eingewickelt und beiseite gestellt. Als mein Schinken fertig war, warf ich ein paar Eier in die Pfanne, um sie zu braten. Sobald das Feuer auf Kohlen heruntergebrannt war, vergrub ich die in Folie eingewickelten Orangen, um sie kochen zu lassen, und voila, Blaubeer-Orangen-Muffins.

Nachdem ich mich vom Fr├╝hst├╝ck aufger├Ąumt hatte, ging ich den unteren Pfad zu den Cunningham Falls, um mein kalorienreiches Fr├╝hst├╝ck zu verbrennen, das eines olympischen Schwimmers w├╝rdig war. Ich hatte vorsichtshalber meine Flip-Flops und mein Handtuch in meinen Rucksack gepackt und trug nur meine Badehose, damit ich bei meiner R├╝ckkehr ein Bad im Hunting Creek Lake nehmen konnte. Die Wasserf├Ąlle erinnerten mich an mehrere Wasserf├Ąlle im Shenandoah-Nationalpark, aber jeder Wasserfall ist anders und die Wanderung dorthin ist eine andere Erfahrung. Auch wenn es banal erscheinen mag, genie├če ich jeden wegen der Vielfalt, die er bietet. Es war wirklich keine gro├če Wanderung von meinem Zeltplatz zu den Cunningham Falls; eher ein gem├Ąchlicher Spaziergang mittlerer L├Ąnge, aber als ich zum See zur├╝ckkehrte, war mir immer noch warm.

Es gab mehrere Familien mit Kindern, die im Sand bauten und Wasserpistolen aufeinander spritzten, w├Ąhrend sie sich im brusttiefen Wasser befanden. Da war eine ├Ąltere Dame mit Badekappe, die Runden drehte. Ich hoffte, ich h├Ątte in ihrem Alter noch so viel Beweglichkeit. Manche Menschen m├Âgen Ruhe und Frieden, mich eingeschlossen. Aber am Strand beobachte und h├Âre ich gerne das Gepl├Ąnkel, das Gel├Ąchter und die verspielten Schreie der Kinder. Sie sind gl├╝cklich, und standardm├Ą├čig macht es mich immer gl├╝cklich. Ich ging im warmen Wasser schwimmen und ging zur├╝ck zum Badehaus am Bear Branch Loop, um zu duschen und mich auf den Weg in den Tag zu machen. Ich hatte beschlossen, eine zweite Nacht auf dem Campingplatz zu verbringen, wollte aber einige Weing├╝ter finden, die ich erkunden konnte, da dies schlie├člich der Zweck dieses Ausflugs war.

Auf meinem Weg aus dem Campingplatz hielt ich am Registrierungsb├╝ro an, um sicherzustellen, dass ich mein Zelt und meinen Campingplatz sicher verlassen konnte, w├Ąhrend ich f├╝r den Rest des Tages weg war. Dort stand die Lagerwirtin Susan drau├čen. Sie sagte mir, es sei in Ordnung, alles zu verlassen, und w├Ąhrend unseres Smalltalks fragte sie, woher ich komme. Ich erz├Ąhlte ihr von der Reise und kam aus einer kleinen Stadt namens Orange in Zentral-Virginia. ÔÇ×Ich habe fr├╝her in Orange gelebt!ÔÇť Sie sagte. Wie standen die Chancen? Sie war Ende f├╝nfzig und mein Vater war ziemlich bekannt wegen seiner Arbeit als Postangestellter in der Stadt, wo er mit allen zu tun hatte. Ich erinnere mich, dass ich mit meinem Vater durch die Stadt gefahren bin und es schien, als w├╝rde ihm jedes andere Auto zuwinken. Sie kannte meinen Vater auch. Wie standen die Chancen? Wir sprachen ein paar Minuten ├╝ber Orange und ich fragte sie, ob sie Wein mag, was sie auch tat. Ich sagte ihr, ich w├╝rde sie morgen wiedersehen, am selben Ort, zur selben Zeit.

Auf meinem Weg zur Adams County Winery machte ich zwei kurze Stopps in Emmitsburg, Maryland. Die erste war die Grotte Unserer Lieben Frau von Lourdes, die sich auf dem Campus der Saint Mary's University befindet. Ich bin nicht katholisch, aber es sah interessant aus, und das war es auch. Ich war noch nie zuvor an einem Ort wie diesem gewesen. Es gab Dutzende von Blumenstr├Ąu├čen, Hunderte von brennenden Kerzen und mehrere Personen, die sich an Rosenkr├Ąnze klammerten und Gebete rezitierten. Es war eine friedliche Atmosph├Ąre, aber ich f├╝hlte mich etwas fehl am Platz. Was mir am besten gefallen hat, waren die wundersch├Ânen Fliesenmosaiken. Ich glaube, dass die eigene Kunst eine reflektierende Erweiterung von sich selbst ist und ich liebe es zu sehen, was andere erschaffen. Zu den komplizierten Designs geh├Ârten Szenen, in denen Gabriel vor Maria, Jesus in der Krippe, Jesus lehrte und andere. Die zweite Station, das National Fallen Firefighters Memorial, war nur ein paar Meilen n├Ârdlich der Route 15. Zu den Ehrungen geh├Ârten eine Feuerwehrschlauchd├╝se aus Chrom/Stahl mit einem umgedrehten Helm, Statuen von Feuerwehrleuten, die eine amerikanische Flagge hissen, ein Steinmonument mit der Feuerwehr-Malteserkreuz-Logo und mehrere eingebettete Bronzetafeln und ge├Ątzte Ziegel auf dem Gehweg.

Es ging auf die Mittagszeit zu und eine schnelle Suche f├╝hrte mich zu Rube's Crab Shack. Ich meine, ich war immer noch in der Krabbenhauptstadt, also warum nicht? Das Innere war nichts Besonderes, aber haupts├Ąchlich Tische in Reihen wie eine Bingohalle und stapelbare St├╝hle. Das hat mich nicht gest├Ârt, denn einige der besten Restaurants, in denen ich je gewesen bin, waren vom Typ Hole-in-the-Wall. In ChinaTowns in New York und San Francisco habe ich in Lokalen gegessen, die kein Wort Englisch auf der Speisekarte hatten, mit den rudiment├Ąrsten Sitzgelegenheiten, die Sie je gesehen haben. In Calabash, North Carolina, hat das beste Fischrestaurant Picknicktische im Inneren. Um ehrlich zu sein, w├╝rde ich lieber die Qualit├Ąt im Essen und nicht in der Atmosph├Ąre finden. Bei Rube's bestellte ich ein Soft Shell Crab Sandwich. Ich hatte noch nie zuvor die Schale einer zerschlagenen und gebratenen Krabbe gegessen. Die Textur war neu und anders, aber der Geschmack nahm meine Bedenken. Ab ins Weingut!

Ich nahm den direktesten Weg zur Adams County Winery, der zuf├Ąllig eine Landstra├če war, die am Liberty Mountain Resort vorbeif├╝hrte. Sie hatten einen nett aussehenden Golfplatz, aber ich spiele kein Golf. Sie hatten Skipisten, und w├Ąhrend ich Ski fahre, gab es im Mai keinen Schnee auf dem Berg. Ich w├╝rde den Begriff Berg locker verwenden. Ich bin mir sicher, dass es ein anst├Ąndiger Ort ist, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich in sechzig Sekunden von oben nach unten auf jedem ihrer H├Ąnge rennen k├Ânnte. Ich kam auch an einem Schild vorbei, auf dem Zoo Road stand. Ich hielt an einer Tankstelle, sah nach, fand East Coast Exotic Animal Rescue, und auf ihrer Website stand, dass Besucher erlaubt seien. Ich machte mir eine mentale Notiz und fuhr weiter zum Weingut.

Die Adams County Winery liegt eingebettet in der Mitte von hunderten Hektar Obstplantagen und Weinbergen. Es gibt viel Platz drinnen und drau├čen f├╝r jeden Anlass und jede Gruppengr├Â├če. Live-Musik ist h├Ąufig, das Terrace Bistro hat einen holzbefeuerten Steinofen im Freien f├╝r frisch gebackene Speisen, und die G├Ąrten haben Liegest├╝hle, wo Sie an Ihrem Glas (oder Ihren Gl├Ąsern) Wein nippen k├Ânnen, w├Ąhrend Sie den s├╝├čen Duft von Fr├╝hlingsblumen riechen. Habe ich die rustikalen roten Scheunen aus der Mitte des 6. Jahrhunderts erw├Ąhnt, von denen ich nie genug bekommen kann? Eine Verkostung von drei Weinen ist kostenlos und sechs Weine kosteten XNUMX $. Aufgrund der N├Ąhe zu Gettysburg sind viele der Weine nach bestimmten Attributen der Schlacht benannt, wie Rebel Red, Tears of Gettysburg, Traveler (Robert E. Lees Pferd), Turning Point und Yankee Blue. Nach der Verkostung entschied ich mich f├╝r ein Glas Rusty's Red, den Namensvetter des Adams County Winery Golden Retriever, Rusty. Ich bin ein Hundemensch, also ja, ich habe meine Auswahl ausschlie├člich aufgrund der Tatsache getroffen, dass auf der Flasche ein Bild von einem Hund war. Es war sicherlich nicht das erste Mal, dass ich eine Auswahl basierend auf einem Haustier getroffen habe, und ich bin mir sicher, dass es nicht mein letztes Mal sein wird. Eine angenehme Brise wehte, aber die Sonne war warm, also sa├č ich in einem Liegestuhl im Schatten und h├Ârte einer Gruppe von Frauen mittleren Alters zu, die ├╝ber eine neue Nachbarin klatschten, die ihren Rasen nicht genug m├Ąhte, und eine ihrer T├Âchter, die das tat ├╝ber den Sommer in Florida heiraten w├╝rde und dass sie sich nicht auf die Hitze freuten.

Nachdem ich meinen Wein ausgetrunken hatte, machte ich mich auf den Weg in die Innenstadt von Gettysburg, um einen Schaufensterbummel zu machen, um Reid's Winery Tasting Room und Cider House zu besuchen und im The Avenue zu Abend zu essen. Das Antique Centre of Gettysburg und der Union Drummer Boy sind im Wesentlichen Museen mit Verkaufsobjekten, in denen Sie alles finden k├Ânnen, von historischen Artefakten, Kleidung, M├Âbeln, Nippes und sogar Kriegswaffen. Ich ging zu Dirty Billy's Hats und probierte einen Zylinder an, um mich mit Abraham Lincoln zu vergleichen. Ich bin nicht ann├Ąhernd so gro├č, hatte keinen Bart, keine Ohren und keine Nase, die ganz so auff├Ąllig waren, und entschied mich prompt, bei meiner Baseballm├╝tze zu bleiben. F├╝r Geschichtsinteressierte wie mich hat For the Historian B├╝cher, die tief in jedes erdenkliche Thema eintauchen, das f├╝r den B├╝rgerkrieg und den Zweiten Weltkrieg relevant ist. Ich verbrachte wahrscheinlich fast zwei Stunden damit, durch die Gesch├Ąfte in der Innenstadt zu st├Âbern, bevor ich zu Reid's ging.

Es fiel mir schwer, mich zwischen dem Apfelweinflug oder der Weinprobe zu entscheiden. Ich entschied mich f├╝r die Weinprobe und entschied mich f├╝r Weine zum Thema Gettysburg. Der erste Wei├čwein war ein einfacher im Fass gereifter Chardonnay und der zweite war eine Mischung namens Jennies' House White. Jennie Wade war das einzige zivile Opfer der Schlacht von Gettysburg. Ihr Verlobter, ein Unteroffizier der Union, war sich ihres Todes nicht bewusst, bevor er eine Woche sp├Ąter in Gefangenschaft starb. Das Jennie Wade House ist erhalten geblieben und bietet nun historische F├╝hrungen an. Als wir zu den Rotweinen ├╝bergingen, probierte ich Angels on the Battlefield, Seminary Ridge Red und Reid's Red. Jennie's House war etwas s├╝├čer, also dachte ich mir, das w├Ąre eine sichere Wette, die ich Susan am n├Ąchsten Morgen bringen k├Ânnte. Es war Zeit f├╝rs Abendessen und das Restaurant meiner Wahl war nur ein paar Blocks entfernt und ich beschloss, zu Fu├č hinunterzugehen, da es so ein sch├Âner Abend war.

Ich war im Laufe der Jahre wahrscheinlich ein halbes Dutzend Mal in Gettysburg, vielleicht noch ein paar Mal. Wir sind sogar nach Gettysburg gefahren, um unsere Flitterwochen in einer H├╝tte zu verbringen. Ich liebe Diners f├╝r alles, was sie sind. Ich mag die normalerweise freundliche Heimatstadtatmosph├Ąre, die Vielfalt des Essens und eine ziemlich gute Standardqualit├Ąt. Zwei meiner Lieblingsrestaurants befinden sich in der Innenstadt von Chattanooga, Tennessee, und zuf├Ąlligerweise in Gettysburg. Tats├Ąchlich habe ich eine fast vierst├╝ndige Radtour pro Strecke unternommen, nur um dort hochzufahren, im The Avenue zu essen und nach Hause zu fahren. Die Avenue ist der Ort, an dem alle Einheimischen hingehen. Deputys und Nationalpark-Ranger sitzen an den Barhockern, trinken Kaffee und fr├╝hst├╝cken vor ihrer Schicht. Paare kommen nach der Arbeit zum Abendessen. Ich habe dort jede Mahlzeit des Tages gegessen. Ich habe die schreckliche Angewohnheit, immer den gleichen Men├╝punkt zu bestellen, wenn ich etwas finde, das mir wirklich gef├Ąllt. Bei The Avenue sind das gebratene Schweinekoteletts mit Knochen. Es w├Ąre eine s├╝dliche S├╝nde gewesen, nicht Kartoffelp├╝ree und So├če dazu zu haben und eine Art Gem├╝se f├╝r ein kleines gesundes Wohlf├╝hlma├č. Vergessen Sie nicht ein St├╝ck Torte aus der Dessertschachtel.

Nach dem Abendessen stoppte ich auf dem Weg zur├╝ck zum Campingplatz im Lebensmittelgesch├Ąft, um am n├Ąchsten Tag weitere frische Lebensmittel zu kaufen. Ich hatte keine Ahnung, wie meine Reiseroute am n├Ąchsten Tag aussehen w├╝rde. Vielleicht w├╝rde ich mit einer weiteren Wanderung beginnen und schwimmen, bevor ich das Lager abbreche und zusammenpacke, um zu noch festgelegten Zielen zu fahren, obwohl ich nehme an, dass ich eine Ahnung hatte, dass Wein im Spiel sein w├╝rde.

Wein und kurvenreiche Stra├čen: Tag 3

Hinterlasse uns einen Kommentar