Napa Valley Weinberge zu verkaufen

  Private / Diskrete Weingütereinträge

WineriesandVineyards.com repräsentiert diskret über 40 prominente Weingüter und Weinberge.

Aufgrund der heiklen Natur der Vermarktung eines laufenden Unternehmens entscheiden sich viele Weingutbesitzer dafür, ihren Betrieb privat zu vermarkten.

WineriesandVineyards.com arbeitet eng mit einer Reihe von Weingütern zusammen, die privat zum Verkauf angeboten werden, mit Produktionskapazitäten von 1,000 bis 400,000 Kisten pro Jahr und Preisen zwischen 900,000 und 40,000,000 US-Dollar.

Klicken Sie hier, um Informationen zu unseren privaten und diskreten Angeboten zu erhalten

    Lassen Sie uns Ihr ideales Weingut oder Ihren idealen Weinberg finden

    Name:

    E-Mail:

    Telefon:

    Land:

    Region:

    Hektar:

    Preisspanne:

    Wie können wir Ihnen helfen?


    Weinberge in Napa County

    Die Weingeschichte von Napa

    Heute ist Napa Valley eines der bekanntesten Weinanbaugebiete der USA. Aber die Weingeschichte des Napa Valley begann viel früher. Tatsächlich wuchsen in der Gegend bereits viele wilde Trauben, als sie besiedelt wurde.

     

    Die Frühgeschichte von Napa

    Einer der frühen Siedler von Napa Valley, George Calvert Yount, beschloss zuerst, das ideale Klima und den idealen Boden von Napa für den Weinanbau zu nutzen. Yount pflanzte 1839 Trauben im Napa Valley. Bald sahen andere Siedler, wie gut Younts Trauben wuchsen und brachten die ersten Weintrauben in die Gegend.

     

    1861 gründete Charles Krug das erste von vielen kommerziellen Weingütern im Napa Valley. Krug war sehr erfolgreich, und die Qualität des von ihm produzierten Weines führte viele zu Siedlern in der Gegend, um ihre eigenen Trauben anzubauen. Bis 1889 gab es im Napa Valley fast 150 Weingüter, von denen einige noch heute in Betrieb sind.

     

    Napa Valley, Anfang des 20. Jahrhunderts

    Napa Valley hatte Anfang des 20. Jahrhunderts nicht den gleichen Erfolg mit der Weinproduktionth Jahrhundert. Erstens wurden zu viele Trauben angebaut und der Preis für Keltertrauben sank. Dann erlebten Weinberge zum ersten Mal die Reblaus, einen Schädling, der Reben befällt. Als sich die Reblaus zum ersten Mal in Napa ausbreitete, starben mehr als 80% der Weinberge. Als nächstes kam das Verbot. Die meisten Weinberge und Weingüter im Napa Valley wurden aufgegeben, da es nur legal war, kleine Mengen Sakramentenwein zu produzieren.

     

    Die Wiederherstellung des Napa Valley

    Nach der Aufhebung der Prohibition kehrten die Winzer langsam ins Napa Valley zurück, um wieder den idealen Boden und das ideale Klima zu nutzen. Mehrere Weingüter, die in Napas erster Blütezeit im 18.th Jahrhundert zu neuem Leben erweckt.

     

    Nachdem Amerika wieder Napa Valley Wein probiert hatte, strömten die Winzer zurück in die Region. 1944 gründeten mehrere Winzer die Napa Valley Vintners Trade Association, um die Zusammenarbeit zu erleichtern. Heute gehören dem Verband über 500 Weingüter an.

     

    Napa Valley heute

    Während Napa Valley seit langem von Winzern in Kalifornien und anderen US-Bundesstaaten anerkannt ist, hat es sich in den letzten 50 Jahren international bekannt gemacht. 1976 traten die Winzer aus dem Napa Valley beim Paris Tasting, einer blinden Weinprobe, gegen europäische Winzer an. Am Ende schlagen Chardonnay und Cabernet Sauvignon Weine aus Burgund und Bordeaux. Von 1976 an hat das Napa Valley einen unglaublichen Anstieg an Weinbergen und Weingütern erlebt.

     

    Heute sind die Winzer aus dem Napa Valley führend im nachhaltigen Anbau. Die Winzer im Napa Valley möchten den agrarischen Charakter der Gegend erhalten, um den fruchtbaren Boden zu erhalten und den Tourismus zu fördern. Napa ist eine der bekanntesten Weinregionen der Welt für ihre Schönheit, die Qualität ihrer Weine und ihr Engagement für die Umwelt.

     

    Napa und Sonoma Vergleich und Informationen

  • KALIFORNISCHE WEINGÜTER & WEINBERGE ZU VERKAUFEN – NAPA V. SONOMA